Beginnen Sie Ihre akademische Laufbahn mit einem britischen Undergraduate-Abschluss.

Die Flexibilität der britischen Studiengänge und die Vielfalt der verfügbaren Optionen ermöglichen es Ihnen, Ihre Lehrgänge auszuwählen und Ihr Studium so zu gestalten, dass das von Ihnen gewählte Programm optimal zu Ihnen passt.

Undergraduate-Abschluss in Großbritannien

Bachelor- oder Undergraduate-Abschluss

Ein Bachelor-Abschluss ist ein üblicher Erstabschluss. Er vermittelt Ihnen ein gründliches Verständnis für ein bestimmtes Fachgebiet. Bachelor-Studiengänge haben in der Regel einen festen Studienplan. Einige beinhalten praktische Elemente und Praktika.

Es gibt verschiedene Abschlusstitel, wie Bachelor of Arts (BA), Bachelor of Science (BSc), Bachelor of Education (BEd) und Bachelor of Engineering (BEng). Wenn Sie alle Studienjahre erfolgreich mit mindestens einem Abschluss dritter Klasse absolvieren, erhalten Sie einen „Honours“-Abschluss.

Ein Vollzeit-Bachelor-Studium dauert normalerweise drei Jahre (in manchen Fällen vier). An einigen Universitäten und Colleges gibt es auch Möglichkeiten für Teilzeitstudiengänge.

Hinweis: Einige schottische Universitäten bieten einen Undergraduate-Abschluss namens Scottish Masters of Arts an. Dieser ist nicht zu verwechseln mit einem weiterführenden Postgraduate-Studiengang.

Kürzere Studiengänge

Kürzere Studiengänge entsprechen oft den ersten Jahren eines vollen drei- oder vierjährigen Undergraduate-Studiums. Diese werden entweder als eigenständige Qualifikation anerkannt, oder Sie können einen Full Honours Degree erreichen. Mögliche Optionen:

  • Foundation degree
    Ein Foundation Degree entspricht den ersten beiden Jahren eines Honours Degree. Es beinhaltet in der Regel ein akademisches Studium und berufsbezogenes Lernen bei einem Unternehmen.
  • Diploma of Higher Education (Hochschuldiplom)
    Der Studiengang Diploma of Higher Education oder „DipHE“ kann akademisch sein, ist aber überwiegend mit einer bestimmten Tätigkeit oder einem Beruf verbunden, wie z. B. Krankenpflege und Sozialarbeit. Dies entspricht normalerweise den ersten beiden Jahren eines Studiums.
  • Higher National Diploma (Höheres Nationales Diplom)
    Ein Higher National Diploma oder HND beinhaltet in der Regel berufliche oder fachliche Elemente. Es entspricht den ersten beiden Jahren eines Universitätsstudiums.
  • Certificate of Higher Education (Hochschulzertifikat)
    Certificate of Higher Education oder „CertHE“-Lehrgänge sind entweder auf einen bestimmten Job oder Beruf oder ein akademisches Studium ausgerichtet. Ein CertHE ist gleichwertig mit dem ersten Jahr eines Full Honours Degree. Am Ende eines Lehrgangs können Sie wählen, ob Sie das Studium zu einem Foundation Degree, DipHE oder Full Honours Degree fortsetzen möchten. Es kann Ihnen auch helfen, den Beruf zu wechseln oder in Ihrer aktuellen Karriere voranzukommen.

Kürzere Undergraduate-Studiengänge

Die meisten Undergraduate-Studiengänge in Großbritannien dauern drei oder vier Jahre. Es gibt jedoch auch viele kürzere Undergraduate-Studiengänge, die nur ein oder zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Britische Universitäten und Colleges verwenden möglicherweise diese Begriffe, um die verschiedenen Ebenen der Hochschulbildung zu beschreiben:

  • Level 4 oder Certificate (C) – ein Jahr Undergraduate-Studium
  • Level 5 oder Intermediate (I) – zwei Jahre Studium
  • Level 6 oder Honours (H) – drei oder vier Jahre Studium.

Sie sind nur dann ein Level 6- oder Honours-Level-Absolvent, wenn Sie ein vollständiges drei- oder vierjähriges Studium abschließen – dies ist typischerweise ein Bachelor-Studiengang (BA oder BSc).

Lehrgang suchen

UCAS verzeichnet mehr als 50.000 Undergraduate-Studiengänge bei mehr als 395 Anbietern in Großbritannien. Außerdem finden Sie ein breites Angebot an Foundation-Lehrgängen.

Lehrgang auf UCAS suchen

See also