Was ist ein Pathway-Kurs?

Foundation Pathway-Kurse können Ihnen bei der Vertiefung Ihrer Englischkenntnisse helfen und Ihnen das Selbstvertrauen für die Aufnahme eines Undergraduate- oder Postgraduate-Studiums vermitteln.

Weiterbildungseinrichtungen bieten oft die gleichen Kurse wie Schulen und Hochschulen an, aber auch auf die Bedürfnisse der Wirtschaft abgestimmte berufliche und technische Kurse. Sie werden so unterrichtet, dass sie für diejenigen geeignet sind, die lieber in einem beruflichen Kontext lernen möchten.

Auf diesen Websites finden Sie eine Liste der britischen Weiterbildungscolleges:

Außerdem können Sie mit der Lehrgangssuche des National Careers Service nach einem bestimmten Lehrgang suchen.

Welche Lehrgangsarten gibt es? 

  • Akademische Pathway-Kurse

Einschließlich AS- und A-Levels, International Baccalaureate und Undergraduate-Studium – können für ein Studium, eine Ausbildung oder einen Job hilfreich sein.

Wenn Sie die von der Universität, für die Sie sich interessieren, festgelegten akademischen oder englischsprachigen Anforderungen nicht erfüllen, dann kann Ihnen ein Pathways-Kurs zu Ihrem gewünschten Abschluss verhelfen.

  • Angewandte allgemeine oder technische Pathway-Kurse

Einschließlich nationaler beruflicher Qualifikationen und kaufmännischer sowie technischer Qualifikationen – können zum Erreichen einer höheren Ausbildung, zu einem Studium an einer Hochschule oder Universität oder zu einem Arbeitsplatz beitragen.

  • Berufliche oder berufsbildende Pathway-Kurse

In der Ausbildung oder durch Mitarbeiterschulungen – können dazu beitragen, eine höhere Ausbildung, einen Arbeitsplatz oder eine Beförderung zu erhalten.

Hinweis: Da es bei der Ausbildung in erster Linie um den Arbeitsplatz und die Beschäftigung geht, muss jeder internationale Bewerber in Großbritannien arbeiten dürfen und über das erforderliche Visum verfügen.

Gründe für eine Weiterbildung in Großbritannien

  • Alle britischen Weiterbildungseinrichtungen unterliegen strengen Qualitätsstandards, sodass Ihnen eine erstklassige Ausbildung garantiert ist.
  • Britische Weiterbildungsinstitutionen haben starke Verbindungen zur Industrie. Dadurch wird ein berufsrelevantes Lernen in Übereinstimmung mit Ihren Karrierewünschen gewährleistet.
  • Qualifikationen werden auf Grundlage der Anforderungen der Industrie anerkannt.
  • Viele Lehrgänge werden in Zusammenarbeit mit Experten aus den jeweiligen Branchen sowie lokalen Unternehmen entwickelt und durchgeführt.
  • Unternehmen und Weiterbildungseinrichtungen arbeiten zusammen und können so Lehrstellen, Praxisjahre und Praktika anbieten, mit denen gleichzeitig Qualifikationen erworben werden können (vorbehaltlich der Visabeschränkungen).
  • Weiterbildungseinrichtungen sind innovativ und verfügen über modernste Einrichtungen – ähnlich wie in der Arbeitswelt. Sie nutzen die neuesten Technologien zum Lehren und Lernen und bieten arbeitsplatzbezogene Lernerfahrungen in virtueller Realität.
  • Viele Weiterbildungseinrichtungen fördern unternehmerisches Lernen mit Schwerpunkt auf sozialwirtschaftlichen Aktivitäten. Dadurch wird das Entwickeln innovativer Ansätze sowie kreativer und kritischer Denkfähigkeiten gefördert, die es Ihnen ermöglichen, eigene Unternehmen zu gründen oder innerhalb bestehender Organisationen in einflussreiche Positionen aufzusteigen.
  • Viele britische Colleges sind sowohl Weiterbildungs- als auch Hochschuleinrichtungen. Sie bieten eine breite Palette an Vollzeit- und Teilzeitkursen in einer Vielzahl von Fächern und Fachrichtungen auf unterschiedlichen Niveaus für Studierende aus der ganzen Welt und in allen Altersgruppen. So können Sie Teil einer lebendigen Studentengemeinschaft sein.

Weitere Informationen über die Gründe für eine Weiterbildung in Großbritannien finden Sie auf der Website der Association of Colleges (AoC). Darüber hinaus bietet die AoC eine Reihe von nützlichen Fakten über britische Further Education Colleges.

So bewerben Sie sich für einen Pathway-Kurs

  • Für die meisten Weiterbildungskurse müssen Sie sich direkt bei der gewählten Einrichtung bewerben. Bewerbungsformulare finden Sie in der Regel auf deren Website, wo auch die Zugangsvoraussetzungen festgelegt sind.
  • Wenn Sie herausfinden möchten, ob Ihre Qualifikationen den dortigen Anforderungen entsprechen, besuchen Sie UK NARIC.
  • Wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist, kann die Einrichtung von Ihnen verlangen, dass Sie einen englischen Sprachtest ablegen oder Ihre englischen Sprachqualifikationen nachweisen, bevor Sie sich einschreiben können. Sie müssen außerdem Ihre Visabestimmungen überprüfen.

External links