Erfolgreiche Sportlerkarrieren

Großbritannien steht seit jeher an der Spitze des Weltsports. Von den Ursprüngen des Tennissports am Hof von König Heinrich VIII. bis hin zur Geburtsstunde von Fußball, Tischtennis, Rugby, Boxen und Cricket hat unsere Leidenschaft für Wettbewerb und Zielstrebigkeit dazu beigetragen, einige der besten Sportler und Vereine aller Zeiten hervorzubringen. 

Diese Tradition, das Wissen und die Innovation finden sich auch in unseren Sportstudiengängen wieder. Jedes Jahr entscheiden sich Tausende internationaler Studierender für ein Studium in Großbritannien und profitieren dabei von unseren gemeinsamen Leidenschaften für Medizin und Technik. Dank einiger der besten Sportprogramme der Welt sind wir der ideale Ort für den Beginn Ihrer sportlichen Karriere.

Eine stolze Sportnation

Sport spielt in Großbritannien eine wichtige Rolle für das soziale Miteinander der Menschen, egal ob sie an Wettkämpfen teilnehmen oder vom Spielfeldrand aus zuschauen. Viele unserer größten Veranstaltungen sind Meilensteine im sportlichen Kalender –von Wimbledon bis hin zu europäischen Fußballspielen – und werden von Hunderttausenden von Menschen live und von weiteren Tausenden vor den Fernsehgeräten in aller Welt verfolgt. 

Wenn Sie in Großbritannien leben, sind Sie Teil einer fanatischen Sportkultur, und bei Interesse an einer Teilnahme haben Sie die Qual der Wahl, von Universitätsmannschaften bis hin zum London Marathon.

Verschaffen Sie Ihrer Karriere einen Wettbewerbsvorteil

In Großbritannien befindet sich die weltweit beste Universität für ein Sportstudium – Loughborough  - sowie an sechster Stelle die University of Birmingham und an zehnter Stelle die University of Exeter.

Unabhängig davon, wo Sie Ihr Studium beginnen, ein britischer Undergraduate-Abschluss in Sportwissenschaften ist der beste Grundstein für Ihre Karriere. Unsere Spitzenforschung und hervorragende, hilfsbereite Dozenten bereiten Sie auf den weltweiten Wettbewerb um Arbeitsplätze vor.

Das erwartet Sie

Branchenkenntnisse

Die Sportindustrie hat einen Wert von rund 400 Milliarden britische Pfund. Ein wichtiger Teil eines jeden Sportstudiums ist das Verständnis über die Funktionsweise des Profisports. Sie werden von Lehrkräften angeleitet, die in vielen Fällen selbst auf hohem Niveau gearbeitet oder an Wettkämpfen teilgenommen haben, und erhalten Input von Personen aus allen Bereichen der Branche. 

Wissenschaft

Bei so vielen weltweit führenden Universitäten in der Wissenschaft gewährleistet ein sportwissenschaftlicher Abschluss in Großbritannien erstklassige Einblicke in den wissenschaftlichen Aspekt des Sports. Von der motorischen Steuerung und Biomechanik bis hin zur Molekularbiologie und Biochemie werden Sie mit allen wesentlichen Aspekten vertraut gemacht, die unseren Körper beim Training beeinflussen.

Die Psychologie des Erfolges

Neben der Physiologie ist die Psychologie des Gewinnens mindestens ebenso wichtig. Sie erhalten ein detailliertes Verständnis über die Motivation im Sport – von den Elementen zum Aufbau einer Siegermentalität bis hin zur Motivation der Öffentlichkeit zur sportlichen Betätigung.

Kombinieren Sie Ihre Spezialgebiete

Viele britische Universitäten bieten internationalen Studierenden kombinierte Abschlüsse an, sodass Sie die Disziplinen Ihren Vorlieben entsprechend kombinieren können. Das kann die Kombination von Sport mit einem physikalischen Fach wie Tanz, einem naturwissenschaftlichen Fach wie Biologie oder einer nicht verwandten Disziplin wie Geschichte sein. 

Nach Ihrem Abschluss können Sie Ihre Karriere mit einer breiten Palette von Postgraduate-Studiengängen weiter verfolgen, die jeweils mit Proficlubs und -teams in der Nähe Ihres Studienortes verbunden sind. 

Treten Sie für Ihre Universität an 

Wenn Sie sich gerne sportlich betätigen, finden Sie an Ihrer Hochschule jede Menge Möglichkeiten zur Teilnahme an Wettkämpfen. Jedes Jahr treten 5.800 Teams an britischen Universitäten und Colleges gegeneinander an. Sie können aus 50 verschiedenen Sportarten wählen, von Fußball bis Hockey oder vielleicht sogar eine Bootsregatta zwischen zwei sehr berühmten rivalisierenden Universitäten. 

Suche nach Undergraduate-Studiengängen in Sport auf UCAS

Suche nach Postgraduate-Studiengängen in Sport auf Prospects