Der Eurostar, internationale Busse und großartige Flugverbindungen bedeuten, dass Großbritannien von Europa aus leicht zu erreichen ist.

Bahnreisen

Großbritannien verfügt über ein gut ausgebautes Bahnnetz, das alle größeren Städte miteinander verbindet. So dauert die Fahrt mit dem Zug von London nach Cardiff etwas mehr als zwei Stunden und von London nach Edinburgh etwas mehr als vier Stunden.

Vollzeitstudierende und alle Personen im Alter von 16 bis 25 Jahren können eine „16-25 Railcard“ beantragen, mit der Sie bei Bahnfahrten in ganz Großbritannien ein Drittel der Kosten sparen können.

Hohe Ermäßigungen sind möglich, wenn Sie im Voraus oder mit bestimmten Gruppen- oder Saisonkarten buchen.

Weitere Informationen siehe National Rail.

U-Bahn

London, Glasgow, Liverpool und Tyne and Wear verfügen über ein U-Bahnnetz.

Reisende in der Londoner U-Bahn (The Tube) können mit einer aufladbaren Oyster card sparen. Laden Sie nach Bedarf Guthaben auf oder kaufen Sie eine Wochen-, Monats- oder Jahreskarte. Außerdem können Sie eine Student Oyster Card erwerben oder eine 16-25 Railcard zu Ihrer Oyster Card hinzufügen, um weitere Ermäßigungen zu erhalten. 

Auch in anderen Städten gibt es Auflade-, Prepaid- und Studentenkarten.

Eurostar

Mit den Eurostar-Hochgeschwindigkeitszügen, die regelmäßig zwischen Großbritannien und Paris, Lille, Calais, Amsterdam und Brüssel verkehren, können Sie an jedem Tag der Woche in etwas mehr als zwei Stunden von London auf den Kontinent reisen. 

Busse

In den meisten britischen Städten gibt es regelmäßige Busverbindungen. Sie können beim Einsteigen eine Fahrkarte beim Fahrer kaufen (außer in einigen Bussen in London, wo Sie Fahrkarten im Voraus kaufen oder eine Travel Card oder Oyster Card verwenden). Für regelmäßige Fahrten empfiehlt sich ein Abo, um Geld zu sparen.

Fernbusse

Mit dem Fernbus reisen Sie in Hunderte von britischen Städten und zu Flughäfen. Wenn Sie zwischen 16 und 26 Jahre alt und Vollzeitstudent sind, können Sie mit einer Coachcard von National Express bis zu 30 Prozent sparen.

Citylink ist das führende Busunternehmen in Schottland und Translink in Nordirland. Wenn Sie weiter in die Ferne schweifen möchten, ist Eurolines eine günstige und einfache Möglichkeit, auf dem europäischen Festland überallhin zu gelangen.

Flüge

Mit 24 internationalen Flughäfen in Großbritannien und einer Vielzahl von preiswerten Flugangeboten ist es einfach, zwischen britischen Städten und darüber hinaus zu reisen. Fliegen Sie in einer Stunde von London nach Manchester oder in weniger als zwei Stunden von Großbritannien in mehr als 10 europäische Hauptstädte.

Autos und Taxis

Taxis sind in allen größeren Städten und Ortschaften leicht zu finden. Wie in allen Ländern sollten Sie auf Ihre Sicherheit achten, wenn Sie ein Taxi benutzen. Erwägen Sie, ein Taxi von einem Unternehmen zu buchen, das von Ihrer Universität oder Ihrem College empfohlen wird.

Wenn Sie in Großbritannien Auto fahren möchten, benötigen Sie einen gültigen Führerschein und eine Versicherung. Außerdem muss das Fahrzeug zugelassen und versteuert sein. Ist Ihr Auto älter als drei Jahre, müssen Sie es jährlich mit einem MOT-Test prüfen lassen, um sicherzustellen, dass es straßentauglich ist.

Radfahren 

Radfahren ist in Großbritannien sehr beliebt und eine großartige Möglichkeit, sich in Ihrer Stadt fortzubewegen und gleichzeitig Geld zu sparen und sich fit zu halten. An vielen Universitäten gibt es Fahrradclubs oder Buddy-Programme, die Workshops zur Sicherheit und Wartung von Fahrrädern anbieten.

Einige britische Städte wie London, Liverpool und Belfast haben städtische Fahrradverleihsysteme. Hier können Sie gegen eine geringe Gebühr ein Fahrrad von einer Station abholen und es innerhalb von 24 Stunden an einer Station an einem anderen Ort in der Stadt zurückgeben.