Außergewöhnliche Ingenieurkarrieren. In Großbritannien möglich

Während einer Karriere im Ingenieurwesen Lösungen für einige der neuesten und ältesten Herausforderungen der Menschheit zu finden, kann aufregend und äußerst bereichernd sein. Dank unserer Weltklasse-Universitäten und weltberühmten Innovationskultur sind Absolventen der Ingenieurwissenschaften in Großbritannien heute so gefragt wie eh und je.

Von KI und Automatisierung bis hin zur Zukunft von Energie und Transport – ein Studium in Großbritannien ermöglicht Ihnen sich nach und nach zu spezialisieren, während Sie neben Wissenschaftlern in denselben Gebäuden lernen, in denen diese die neuesten Entdeckungen machen. 

Möchten Sie die Welt verändern? Großbritannien ist genau der richtige Ort, um die Fähigkeiten und die Herangehensweise zu entwickeln, die Sie für Ihren Erfolg benötigen.

Ingenieurwesen in Großbritannien 

Großbritannien steht an fünfter Stelle der Weltrangliste für Innovationen. Wir haben Pionierarbeit bei den unterschiedlichsten technischen Errungenschaften geleistet – von der Dampfmaschine über die Luftfahrt bis hin zu legendären Konstruktionen wie dem schnellsten Auto der Welt: dem Überschallantrieb.  

Überall in Großbritannien finden Sie spektakuläre Beispiele für britische Ingenieurskunst – und viele weitere Projekte, die sich im Bau befinden. Aber wo auch immer Sie nach Ihrem Abschluss hingehen, werden Ihre Fähigkeiten und Ihr Standpunkt gefragt sein. Bereits seit Jahrhunderten bauen wir außergewöhnliche Dinge. Wenn dies auch Ihr Ziel ist, dann bietet Großbritannien den bestmöglichen Einstieg.

Eine Ingenieurqualifikation mit Zukunft

Drei der zehn besten Universitäten der Welt im Bereich Ingenieurwesen befinden sich in Großbritannien. Sie werden jedoch unabhängig vom Studienort außergewöhnliche Talente und inspirierenden, tiefgründigen Unterricht erleben. 

Hervorragende Verbindungen zu Industrie und Forschung stellen sicher, dass Sie mit den neuesten Ideen und Technologien in hochmodernen Lernumgebungen in Berührung kommen und die Art von innovativem Wissen und Kommunikationsfähigkeiten entwickeln, die Unternehmen weltweit suchen. 

Das erwartet Sie

Ein Ingenieurstudium in Großbritannien ermöglicht Ihnen, vom ersten Tag an ein solides Verständnis für das Wesentliche zu entwickeln. Von Berechnungsmethoden bis hin zu den verwendeten Materialien werden Ihre Dozenten Ihnen die Grundlagen des Fachs vermitteln, damit Sie neue Lösungsansätze für die Herausforderungen in Ihrem gewählten Fachgebiet finden können.

Kompakte modulare Studiengänge

Oft können Sie Ingenieurabschlüsse in Großbritannien in kürzerer Zeit erwerben als in anderen Ländern. Dadurch können Sie Ihre Qualifikation wesentlich früher in der Praxis einsetzen. Eine Qualifikation, die Ihnen überall Türen öffnet. 

Luft- und Raumfahrttechnik

Ein Abschluss in Luftfahrttechnik verleiht Ihrer Karriere buchstäblich Flügel und befähigt Sie für die Arbeit in der Luftfahrt oder einem verwandten Fachgebiet wie Aerodynamik, Antriebstechnik, Raumfahrttechnik oder Aeroelastik. Sie vertiefen sich in alles rund um das Thema Fliegen, von der Forschung und Konstruktion bis hin zum Bau und Test von Luftfahrttechnologien. 

Verfahrenstechnik

Chemische und biologische Prozesse werden zur Herstellung verschiedenster nützlicher Materialien eingesetzt. Mit einem fundierten naturwissenschaftlichen Hintergrund und der Fähigkeit, Herausforderungen analytisch anzugehen, könnten Sie einer der wissenschaftlichen Ingenieure werden, die bei der Entwicklung von Prozessen und Produkten für den täglichen Gebrauch mitwirken.

Bauingenieurswesen

Jedes Land ist auf die Funktionsfähigkeit grundlegender Infrastruktur angewiesen. Sie könnten zu den Ingenieuren gehören, die diese Art von Projekten – oft von gewaltigem Ausmaß – entwerfen und umsetzen. Ein britischer Abschluss im Bauingenieurwesen vermittelt Ihnen die für den Einstieg in diesen Bereich erforderlichen Kenntnisse – von Geotechnik und statistischer Analyse bis hin zu Hydraulik und Mechanik. Dazu gehören auch die innovativen Möglichkeiten, welche die Computermodellierung zur Gestaltung von bestmöglichen Lösungen für ganze Bevölkerungsgruppen bietet. 

Informatik

Da Computer heute so viele Bereiche unseres Lebens bestimmen, sind Computeringenieure folglich sehr gefragt. Ein britischer Abschluss in Informatik ermöglicht Ihnen den Entwurf und die Entwicklung von Prototypen verschiedenster Hard- und Software mit modernsten Lehrmitteln. Durch die Einbeziehung vieler gleicher Kernelemente der Elektrotechnik und Informatik können Sie Ihr Studium in jede gewünschte Richtung vertiefen, von Mikrocontrollern über Grafikdisplays bis hin zur Nanowissenschaft.

Elektrotechnik

Mit Ihrer Spezialisierung auf Elektrotechnik und Elektronik können Sie Ihre Ausbildung mit den neuesten Erkenntnissen über die gesamte Bandbreite von Mikroelektronik bis hin zur groß angelegten Stromerzeugung bereichern. Damit ist Ihr Einstieg in die unterschiedlichsten Bereiche von der Robotik bis zur Smart-City-Energieversorgung möglich. 

Maschinenbau

Das Verständnis für mechanische Prozesse ist eine der ältesten Formen von Ingenieurwissen, aber immer noch eine der gefragtesten. In den britischen Studiengängen lernen Sie alles, was Sie für Ihre Karriere benötigen: von Spannungsanalyse und Thermodynamik bis hin zu den mechatronischen Kenntnissen, die für die Fertigung und Roboterautomatisierung benötigt werden. 

Neue Denkansätze entwickeln 

In Großbritannien zu studieren bedeutet Zugang zu den weltweit besten Kenntnissen und Erfahrungen im Ingenieurwesen. Außerdem sind Ihre Dozenten entscheidend in der Vermittlung von zusätzlichen Erkenntnissen zur Entwicklung von kreativen Problemlösungen und Denkansätzen, auf die wir alle in Zukunft angewiesen sein werden. So können Sie diese Erfahrungen zur Gestaltung Ihrer Zukunft nutzen.

Suche nach Undergraduate-Studiengängen im Ingenieurwesen

Suche nach Postgraduate-Studiengängen im Ingenieurwesen