Die Bewerbung für ein Undergraduate-Studium in Großbritannien ist sehr einfach. Sie brauchen sich nicht mit vielen Universitäten in Verbindung zu setzen. Gegen eine geringe Verwaltungsgebühr können Sie sich über den Universities and Colleges Admissions Service (UCAS) für bis zu fünf Studiengänge auf einmal bewerben und UCAS kümmert sich dann um alles Weitere.

So funktioniert‘s:

1. Registrierung bei UCAS

Füllen Sie zunächst auf der UCAS website Ihr Bewerbungsformular aus.

Danach verfassen Sie Ihre persönliche Erklärung. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich von der Masse abzuheben, indem Sie Ihre Beweggründe für die Auswahl dieses Studiengangs, Ihre Eignung dafür sowie Ihre Lebenserfahrungen und Erfolge darlegen.

Darüber hinaus wird ein schriftliches Zeugnis von einer Referenzperson wie z. B. Ihrem Tutor oder einem Ihrer Lehrkräfte benötigt, die Ihre Fähigkeit zur erfolgreichen Teilnahme am Studiengang bestätigt. Setzen Sie sich frühzeitig für das Schreiben mit Ihren Referenzpersonen in Verbindung, damit diese genügend Zeit zur Bearbeitung haben.

Anmeldefristen

Es gibt vier Bewerbungstermine im Jahr:

  • Oktober – für Studiengänge an den Universitäten Oxford und Cambridge sowie für die meisten Studiengänge in Medizin, Tiermedizin/Naturwissenschaften und Zahnmedizin
  • 15. Januar - „rechtzeitiger“ Anmeldetermin für die meisten Undergraduate-Studiengänge
  • März – für einige Kunst- und Design-Studiengänge
  • 30. Juni – verspäteter Anmeldetermin für die meisten Undergraduate-Studiengänge. Bewerbungen, die nach dieser Frist eingehen, nehmen automatisch am sogenannten „Clearing“-Verfahren teil, d. h. Sie haben keinen Anspruch auf Ihre erste Wahl.

Obwohl Sie sich nach dem Stichtag im Januar noch bis zum 30. Juni bewerben können, ist eine frühzeitige Bewerbung ratsam. Sie sollten sich trotzdem um Ihr Visum kümmern, falls Sie eines benötigen, sowie um Dinge wie Unterkunft und Flüge.

2. Zulassungsangebot erhalten

UCAS kontaktiert Sie mit eventuellen Zulassungsangeboten der von Ihnen gewählten Universitäten oder Colleges. Wenn Sie ein „bedingungsloses“ Zulassungsangebot erhalten haben, können Sie sich entspannt zurücklehnen. Ihr Studienplatz ist gesichert. Manche Zulassungsangebote erfolgen unter Vorbehalt – in der Regel bedeutet dies eine Zulassung unter der Bedingung, dass Sie bestimmte Leistungen in Ihrer derzeitigen Ausbildung oder in englischen Sprachtests erzielen.

Sobald Sie sich für ein Angebot entschieden haben, können Sie über die UCAS-Website darauf antworten – und schon sind Sie auf dem Weg zum Studium in Großbritannien.